Preis
€ 57.500,-
Leistung
540 PS (397 kW)
Reichweite
610 km
Modellstart
ab 11/2022
Verfügbarkeit
reservierbar
FISKER Ocean (© Fisker)
© Fisker

Technische Details

Leistung
540 PS (397 kW)
Höchstgeschwindigkeit
k. A.
Beschleunigung (0-100 km/h)
3,9 s
Max. Drehmoment
k. A.
Antrieb
Allrad
Reichweite (WLTP)
610 km
Energieverbrauch (WLTP)
k. A.
CO2-Emission (in g/km)
0
Batteriekapazität (Brutto / Netto)
k. A.
Ladetechnik (normal)
k. A.
Max. Ladeleistung (normal)
k. A.
Ladezeit (normal, 80 %)
k. A.
Ladetechnik (schnell)
CCS
Max. Ladeleistung (schnell)
250 kW DC
Ladezeit (schnell, 80 %)
k. A.
Länge
4775 mm
Breite
1995 mm
Höhe
1629 mm
Leergewicht
k. A.
Kofferraum (hinten)
566 l
Karosserie
SUV
Fahrzeugklasse
Mittelklasse
Sitze
5
Türen
5

Auf der LA Auto Show im November 2021 hat das Serienmodell des Fisker Ocean nun offiziell seine Premiere gefeiert und wurde dabei auch zum Gewinner in der Kategorie Crossover (unter $ 50.000,-) gekürt.

Den ab November 2022 bei Magna-Steyr in Graz produzierten E-SUV soll es in den Varianten Sport (Frontantrieb), Extreme und Ultra (beides Allrad) geben, mit verschiedenen Motorisierungsvarianten bzw. unterschiedlichen Batteriegrößen: Das Basismodell verwendet eine Lithium-Ionen-Phosphat-Batterie und kommt damit auf eine Reichweite von rund 440 km. Die höherpreisigen Modelle haben eine Nickel-Mangan-Kobalt-Batterie und sollen bis zu 630 km Reichweite schaffen. Mit dem (optional) mit Solarmodulen bestückten Dach kann zusätzlich Energie für rund 3.000 km pro Jahr geliefert werden.
Weitere Pluspunkte: Die Verwendung von recycelten und veganen Materialien, der Fisker Ocean kann auch geleast werden.

Noch ein Extra: Sicherheit und Sommerfeeling in einem: California Mode – mit einem Knopfdruck 8 Scheiben gleichzeitig öffnen. Erhältlich für Fisker Ocean One und Extreme mit SolarSky-Dach und Fisker Ocean Ultra mit OpenSky-Dach.

Marktstart: Ende 2022, der Ocean kann aber bereits konfiguriert und reserviert werden. Zu Beginn gibt es in einer limitierten Auflage von 5.000 Stück den Ocean One als luxuriöses Launch-Edition-Modell um EUR 69.950,-.

Gut zu wissen: Fisker wird auch – aufbauend auf den Ocean – das neue vollelektrische Papa-Mobil bauen. Ab Ende 2022 wird Papst Franziskus damit unterwegs sein.