Preis
€ 44.300,-
Leistung
231 PS (170 kW)
Reichweite
548 km
Modellstart
ab 02/2022
Verfügbarkeit
in Produktion
CUPRA Born (© Seat / Cupra)

Technische Details

Leistung
231 PS (170 kW)
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h)
7,0 s
Max. Drehmoment
310 Nm
Antrieb
Heckantrieb
Reichweite (WLTP)
548 km
Energieverbrauch (WLTP)
15,8 kWh/100 km
CO2-Emission (in g/km)
0
Batteriekapazität (Brutto / Netto)
82 / 77 kWh
Ladetechnik (normal)
Typ 2
Max. Ladeleistung (normal)
11 kW AC
Ladezeit (normal, 80 %)
6 h
Ladetechnik (schnell)
CCS
Max. Ladeleistung (schnell)
170 kW DC
Ladezeit (schnell, 80 %)
25 min
Länge
4322 mm
Breite
1809 mm
Höhe
1540 mm
Leergewicht
1946 kg
Kofferraum (hinten)
385 l
Karosserie
Steilheck
Fahrzeugklasse
Kompaktklasse
Sitze
4
Türen
5

Den CUPRA Born – ein Modell der sportlichen Tochter von Seat – ist seit November 2021 erfolgreich auf dem Markt. Mit Start des Modelljahres 2022 gibt es nun zusätzlich zwei e-Boost Performance-Varianten, mit mehr Leistung, größerer Batterie und Reichweiten bis 548 km. Auch eine kleinere 45-kWh-Batterie-Variante wird bald bestellbar sein.

Das hier vorgestellte stärkste Modell, der 4-Sitzer CUPRA Born (77 kWh) e-Boost, punktet wie seine Geschwister in (fast) allen Bereichen, verbindet eine reisetaugliche Reichweite, niedrigen Verbrauch und schnelles Laden mit Sportlichkeit und Komfort (mit im Innenraum verarbeiteten Materialien, die besonders nachhaltig sind).

Fazit: Der wendige Kompakt-SUV ist ein wahrer Allrounder und zeigt sich höchst alltagstauglich, inkl. sportlichem Freizeitvergnügen.

 

AUTONOTIZEN – 2022 | Cupra Born (170 kW, 77 kWh): Was kann das Elektroauto mit großem Akku?
Dies ist ein Vorschaubild. Das Video wird erst durch (mobil zweimaliges) Klicken des Play-Buttons geladen. Ab dann gelten die Google-Datenschutzbestimmungen.