Preis
€ 6.900,-
Leistung
8 PS (6 kW)
Reichweite
75 km
Modellstart
ab 04/2021
Verfügbarkeit
in Produktion
Citroën AMI (© AUTOMOBILES CITROËN)
© AUTOMOBILES CITROËN

Technische Details

Leistung
8 PS (6 kW)
Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h)
k. A.
Max. Drehmoment
k. A.
Antrieb
Frontantrieb
Reichweite (WLTP)
75 km
Energieverbrauch (WLTP)
11,9 kWh/100 km
CO2-Emission (in g/km)
0
Batteriekapazität (Brutto / Netto)
5,5 kWh
Ladetechnik (normal)
-
Max. Ladeleistung (normal)
2,3 kW AC
Ladezeit (normal, 80 %)
3 h
Ladetechnik (schnell)
-
Max. Ladeleistung (schnell)
-
Ladezeit (schnell, 80 %)
-
Länge
2410 mm
Breite
1390 mm
Höhe
1520 mm
Leergewicht
471 kg
Kofferraum (hinten)
-
Karosserie
Coupé
Fahrzeugklasse
Kleinstwagen
Sitze
2
Türen
3

Der kleine, wendige Citroën AMI könnte der neue beste Freund im städtischen Verkehr werden. Komfort gibt es nicht viel, aber dafür sollte der kleine E-Flitzer für jede/n erschwinglich sein. Der AMI punktet neben günstigem Preis und besonders auffallendem Design auch mit einem sehr kleinen Wendekreis von 7,2 m. Die Reichweite für Stadt und Umland ist ausreichend, der Verbrauch mit 11,9 kWh/100 km sehr niedrig. Schnellladen ist nicht möglich, in rund 3,5 Stunden kann die 5,5-kWh-Batterie aber an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose vollständig aufgeladen werden.

Der AMI ist außerdem interessant für Jugendliche, die in ihrer Mobilität unabhängig von Öffis, Eltern und Wetter sein möchten. Da er zur Fahrzeugklasse der Leichtkraftfahrzeuge zählt, darf er ab dem 16. Lebensjahr gefahren werden. Voraussetzung dafür ist lediglich ein Führerschein der Klasse AM. Der AMI kann auch geleast werden, ab rd. 20,- Euro/Monat.

Fazit: optisch-extravaganter City-Flitzer, sehr günstig in Anschaffung und Erhaltung, auch für Jugendliche

Gut zu wissen: Den von Citroën konzipierten AMI gibt es als Rock-e von Opel für Deutschland etc.

 

AUTONOTIZEN – Citroën Ami – Elektroauto(chen) für den Stadtverkehr im Review / Test / Fahrbericht
Dies ist ein Vorschaubild. Das Video wird erst durch (mobil zweimaliges) Klicken des Play-Buttons geladen. Ab dann gelten die Google-Datenschutzbestimmungen.