Preis
€ 126.990,-
Leistung
1020 PS (750 kW)
Reichweite
637 km
Modellstart
ab 06/2022
Verfügbarkeit
bestellbar
TESLA Model S, Granada via Wikimedia Commons
Granada , CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Technische Details

Leistung
1020 PS (750 kW)
Höchstgeschwindigkeit
320 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h)
2,1 s
Max. Drehmoment
k. A.
Antrieb
Allrad
Reichweite (WLTP)
637 km
Energieverbrauch (WLTP)
k. A.
CO2-Emission (in g/km)
0
Batteriekapazität (Brutto / Netto)
130 / - kWh
Ladetechnik (normal)
Typ 2
Max. Ladeleistung (normal)
k. A.
Ladezeit (normal, 80 %)
k. A.
Ladetechnik (schnell)
CCS / Tesla Supercharger
Max. Ladeleistung (schnell)
250 kW DC
Ladezeit (schnell, 80 %)
30 min
Länge
4970 mm
Breite
1964 mm
Höhe
1445 mm
Leergewicht
2162 kg
Kofferraum (hinten)
793 l
Karosserie
Schrägheck
Fahrzeugklasse
Oberklasse
Sitze
5+2
Türen
5

Teslas Model S ist in Europa seit 2013 auf dem Markt. Für 2021/22 gibt es ein Facelift und neue Varianten. Die Oberklasse-Limousine ist von ihrer Performance ganz weit vorne: top bei (langstreckentauglicher) Reichweite, Energieeffizienz, (sicherheits-)technischen Standards und Fahrverhalten. Das Model S punktet auch mit einem sehr guten Platzangebot (es kann als 7-Sitzer ausgestattet werden), Allrad und autonomem Fahren. Das alles wirkt sich natürlich auch auf den Kaufpreis aus.

Die leistungsstärkste Variante Model S Plaid (2022) bringt 1020 PS Leistung und punktet mit einer toller Reichweite. Verbrauchswerte und genaue Ladedaten sind noch keine bekannt, der Basispreis dürfte bei ca. 127.000,- Euro liegen.

Marktstart im deutschsprachigen Raum: 2. Quartal 2022, erste Auslieferungen gegen Ende 2022 erwartet.

 

JÖNOHS – Tesla Model S Plaid Alltagstest – das beste Elektroauto der Welt?
Dies ist ein Vorschaubild. Das Video wird erst durch (mobil zweimaliges) Klicken des Play-Buttons geladen. Ab dann gelten die Google-Datenschutzbestimmungen.